Behalten Sie den Durchblick – Modernisierungs- und Renovierungstipps für Fenster

12. Februar 2021

Häuser werden nicht nur dafür gebaut, dass sie uns für eine lange Zeit ein Dach über dem Kopf bieten, sondern auch um uns ein Zuhause zu geben. Damit das auch so bleibt, muss das Haus regelmäßig gepflegt und instandgehalten werden – so auch die Fenster.

In unserem neuen Blogbeitrag erläutern wir Ihnen, wann es Sinn macht, Ihre Fenster auszutauschen. Weiterhin erklären wir Ihnen den Unterschied zwischen Modernisierung sowie Renovierung von Fenstern und stellen Ihnen unsere nachhaltige PORTAS-Lösung zur Fensterrenovierung vor.

Fenster austauschen – macht das Sinn?

Fenster tragen einen großen Teil dazu bei, dass es in Ihrem Heim schön warm ist und eine gemütliche Atmosphäre herrscht. Denn es gibt nichts Unangenehmeres, als auf der Couch oder am Esstisch zu sitzen und ständig von einem kalten Luftzug umgeben zu sein – Grund dafür sind häufig undichte Fenster.

Aber nicht nur für die Wohlfühlatmosphäre ist es wichtig, dass Ihre Fenster keine Luft von außen hereinlassen, auch der Energiewert des Hauses profitiert davon. Der ehemalige Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Dr. Brickwedde sprach in einem Interview davon, dass circa 15 Prozent der Energie über die Fenster verloren gehen.

Wie hoch genau der Wärmeverlust bei Ihren Fenstern ist, können Sie durch einen Fachmann bestimmen lassen. Dieser ermittelt den sogenannten Wärmedurchgangswert oder auch U-Wert. Früher verbaute Fenster haben oftmals nur eine Einfachverglasung, weshalb der Wert bei fünf oder sechs liegt. Die neuere Generation hingegen hat einen Wärmedurchgangswert von 0,5. Deshalb lohnt es sich vor allem bei alten Fenstern eine Modernisierung durchzuführen, um diesen Wert deutlich zu senken. Darüber hinaus sollte eine regelmäßige Fensterpflege ebenfalls nicht vernachlässigt werden.

Modernisieren vs. renovieren – wo ist der Unterschied?

Auf die Fenster, fertig, los! Bevor Sie jedoch starten, sollten Sie sich überlegen, ob Sie Ihre Fenster modernisieren oder renovieren lassen möchten. Hierbei gibt es einen entscheidenden Unterschied.

Bei der Modernisierung von Fenstern geht es um den tatsächlichen Tausch von Fenstern. Über die letzten Jahre hinweg gab es auch in diesem Bereich einige Fortschritte – beispielsweise bei der Verglasung. So war es in den 50er Jahren üblich, Häuser mit einfach verglasten Fenstern auszustatten. Heute werden hingegen Wärmedämmfenster, die komplett luft- und gasdicht sind, eingesetzt. Allerdings ist eine Modernisierung mit sehr hohen Kosten und Aufwand verbunden und wird daher im Durchschnitt alle 15 bis 25 Jahre durchgeführt.

Eine Renovierung von Fenstern sollte in regelmäßigen und deutlich kürzeren Abständen durchgeführt werden. Grundsätzlich gehört dazu das Streichen der Rahmen mit entsprechenden Lacken und Lasuren und das Überprüfen der Dichtungen, denn diese können über die Jahre porös werden und nicht mehr richtig abdichten. Entscheidend dabei ist das Material, aus dem das Fenster besteht: z. B. Holz, Kunststoff, Aluminium-Kunststoff oder Aluminium-Holz. Vor allem bei Fenstern aus Holz sollten Sie darauf achten, dass eine regelmäßige Renovierung erfolgt, da dieses Material sehr anfällig gegenüber äußeren Einflüssen ist.

PORTAS als Ihre helfende Hand bei der Fensterrenovierung

Nach jahrelanger Beanspruchung durch Wind und Wetter wird Holz spröde und rissig, sodass Funktion und Optik der Fenster leiden. Regelmäßiges Streichen ist deshalb unabdingbar. Pflegen Sie Ihre Holzfenster nicht richtig, kann es dazu kommen, dass sie komplett ausgetauscht werden müssen, was wie bereits erwähnt mit hohen Kosten verbunden ist.

Deshalb haben wir eine nachhaltige und umweltgerechte Lösung für Sie entwickelt: Durch unser Aluminium-Verkleidungssystem wird der Verwitterungsprozess des Holzfensters gestoppt. Außerdem verbauen wir ein intelligent konstruiertes Hinterlüftungssystem im Rahmen ein, welches Ihr Holz dauerhaft schützt und das „Schwitzen“ verhindert. Durch den Einsatz von hochwertigem Aluminium mit einer speziellen Pulverlackbeschichtung hält die Verkleidung ein Leben lang. Wie genau dieses System auf Ihren Fenstern installiert wird, können Sie hier nachlesen.

Sie haben weitere Fragen zu diesem Produkt oder möchten ausführlichere Informationen erhalten? Unser PORTAS-Team berät Sie gerne telefonisch oder persönlich kostenlos und unverbindlich rund um Ihre nachhaltige und umweltschonende Renovierungslösung für Fenster.

Natürlich nachhaltig – der Wohntrend für den ökologischen Fußabdruck

Der ökologische Fußabdruck und Nachhaltigkeit haben in den letzten Jahren an großer Bedeutung gewonnen. Aber nicht nur in der Industrie und Wirtschaft, auch im Privaten findet dieses Thema immer mehr Beachtung, weshalb es in der heutigen Zeit gar nicht mehr so schwer ist, sein Zuhause nachhaltig und natürlich einzurichten.

Maximal minimal – minimalistisches Wohnen als neuer Trend

Der minimalistische Einrichtungsstil ist aktuell einer der bekanntesten Wohntrends. Allerdings verbinden viele Menschen mit Minimalismus einen kalten und sterilen Raum, der keine Wohlfühlatmosphäre ausstrahlt. Denken Sie ähnlich? Dann wird es Zeit, dass wir diese Vorurteile beseitigen und Ihnen zeigen, dass auch Minimalismus zum Wohlfühlen einlädt.

Wenn Kinderträume wahr werden – das perfekte Spielzimmer

Ein Raum zum Höhlen bauen, basteln und lesen. Ein Raum, in dem ein Kind einfach Kind sein kann. Klingt das nicht wie ein wahrgewordener Kindertraum? Gerade in der kalten Jahreszeit ist ein solches Spielzimmer sehr viel wert, da oft aufgrund des Wetters der Gang zum Spielplatz leider ausfallen muss. Damit Ihr Wohnzimmer nicht im Chaos versinkt, sollten Sie Ihren Kindern stattdessen einen eigenen Platz zum Spielen einrichten.

Wir bringen Licht ins Dunkel – wie Sie Beleuchtung geschickt einsetzen können

Beleuchtung ist mehr als nur eine Lichtquelle und ein nicht zu unterschätzendes Einrichtungselement, denn sie hat eine essenzielle Wirkung auf unser Wohlbefinden in einem Raum. Durch den Einsatz von Licht können Sie Akzente setzen, den Raum stilvoll gestalten und die kalte dunkle Jahreszeit erleuchten.

Aufräumen wie die Profis – wir bringen Ordnung in Ihre Schränke

Wo war noch gleich meine Lieblingsbrotdose? Hatte ich nicht gestern in diesen Schrank das neue Gewürz eingeräumt? Wo ist eigentlich meine neue Jeans? Diese Fragen können beliebig fortgesetzt werden und sind Ihnen sicherlich vertraut. Über die Jahre sammelt sich, egal in welchem Schrank, eine Vielzahl an Gegenständen. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, zeigen wir Ihnen in unserem neuen Blogbeitrag, wie Sie wieder Ordnung in Ihre Schränke bringen können.

Abonnieren Sie den PORTAS Newsletter